Titel:      Die Leiche im Sumpf

Autor:   Jürgen Rupprecht

Verlag:  BOD

ISBN:    9783837094077

Seiten:  116

Preis:    8,90€

 

Autor zum Buch:

Ein Kriminalroman,  der sich nicht unbedingt ernst nimmt, erzählt  lustig die Geschichte von zwei Polizisten die einen Mord aufklären, der vor 20 Jahren in einem eingeschworenen Pfälzer Bergdorf passiert ist.
Zugegeben - in der realen Welt wären meine Beamten danach arbeitslos und einiges deckt sich nicht mit der realen Polizeiarbeit. Nur - das war nie mein Anspruch das Buch soll Spaß machen, beim Schreiben und Lesen.

 

Klappentext:

Niemand außer dem Polizeichef weiß, was dieses Fax bedeutet, aber jetzt ist ihm klar, dass die Vergangenheit nicht in den Akten begraben bleibt. Es gibt nur zwei Männer die den Fall lösen können, wenn es ihnen gelingt, die Wand aus Schweigen zu durchbrechen. Bald zeigt sich: Die Wahrheit wird schmerzhaft sein.

In diesem packenden Kriminalroman wird die ungewöhnliche Geschichte zweier Polizisten erzählt, die sich auf ihre ganz spezielle Weise durch das Leben schlagen. Gespickt mit verblüffenden Wendungen und atemberaubend erzählt, nimmt dieses Buch den Leser mit auf eine Reise zu den Abgründen der menschlichen Seele. Nach der Lektüre dieses Werkes wissen wir, dass nichts so ist, wie es scheint und dass Polizisten auch nur Menschen sind.